Mitteilungen aus dem Amt für Bau und Umwelt

Aus dem Ressort Tiefbau

Instandstellung Deckbelag an der Frauenfelderstrasse entlang Randabschlüsse

(Abschnitt Gartenstrasse bis Kreisel)
Im Zusammenhang mit der Sicherung von Bahnübergängen in Münchwilen wurde der Randabschluss entlang der Frauenfelderstrasse (Seite Frauenfeld-Wil-Bahn) ca. 50 cm in die Strasse verschoben. Die Fahrbahn wurde entlang des neu versetzten Strassenrands mit dem für Randstreifen üblichen Belag wieder instand gestellt. Ein Jahr später erfolgte der Deckbelagseinbau auf diesem Streifen. In der Zwischenzeit hat sich der Belag des Randstreifens im Abschnitt Gartenstrasse bis Kreisel Q 20 teilweise zu einem Wulst aufgeschoben oder wurde wellig.
Dieser unhaltbare Zustand muss saniert werden. Vorgesehen ist im besagten Abschnitt den aufgeschobenen Belag zu ersetzen und den welligen Teil abzufräsen. Die Mängelbehebung muss durch die damalige Unternehmung ausgeführt werden und sollte bis Ende Oktober 2017 abgeschlossen sein.
Der Verkehr wird während der Sanierungsarbeiten im Bereich Eschlikonerstrasse bis Q 20 für ca. 1 bis 2 Tage einspurig geführt. Eine Umleitung wird zu gegebener Zeit signalisiert. Der Abschnitt Gartenstrasse bis Eschlikonerstrasse wird durch Mitarbeiter des Kantonalen Unterhalts mit Drehkellen geregelt.

Aus dem Ressort Umwelt

Häckseltour am 23. Oktober 2017
Es ist wieder soweit. Thomas Bruggmann wird die Gartenabfälle häckseln. Es ist sinnvoll, das anfallende Material im eigenen Garten wieder zu verwenden. So wird die von der Natur produzierte Energie dem natürlichen Kreislauf zugeführt und eine Verbesserung der Bodenstruktur erreicht.

 


 

Was wird gehäckselt
Baum- und Strauchschnitt, verholzte Gartenpflanzen und Stauden, Äste und Holzstücke bis max. 10 cm Durchmesser ohne Schnüre, Draht, Plastik etc.

 


Bereitstellung
Das Häckselgut ist unmittelbar am Strassenrand geordnet aufzuschichten. Die Zu- und Wegfahrt mit Traktor und Maschine muss bis zum bereitgestellten Material möglich sein. Beim Aufschichten dicke Astenden voraus, so dass die dicken Enden problemlos in die Häckselmaschine eingeführt werden können.

Wichtig
- Häckselgut bis max. 10 cm Dicke ungebündelt ab 07.00 Uhr am Strassenrand bereit legen
- Das Häckselgut ist für den Eigenbedarf bestimmt und wird nicht abgeführt
- Keine Wurzelstöcke
- Kein nasser, angefaulter oder erdiger Gartenabraum!!

Richtige Bereitstellung

Sauber geschichtetes Häckselmaterial bis max. 10cm Durchmesser und max. 3m Länge

 

?

Falsche Bereitstellung (wird nicht gehäckselt!)

Ungeordnet herumliegendes Häckselmaterial

 

?

 


 

Entsorgungs-Sammelstelle, Waldeggstrasse 7, Werkhof
Die Entsorgungs-Sammelstelle beim Werkhof ist jeweils von Samstag 17.00 Uhr bis Montag 08.00?Uhr geschlossen. Für Ihre Entsorgungen beachten Sie bitte folgende Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr Samstag von 08.00 bis 17.00 Uhr. Die Anlieferung ist nur für Einwohner der Gemeinde Münchwilen gestattet.

Elektronikschrott
Elektronikschrott kann von Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr bei der ESRA Stiftung Zukunft Thurgau, Fischingerstrasse 66 in Sirnach gratis abgegeben werden.

Gregor Kretz, Leiter Amt für Bau und Umwelt


Meldung druckenText versendenFenster schliessen