Mitteilungen des Gemeinderats

Die Stimmberechtigten von Münchwilen haben am Wochenende vom 26.11.2017 über die beiden Kreditvorlagen zum Betriebs- und Gestaltungskonzept Ortsdurchfahrt Münchwilen abgestimmt. Beide Kreditanträge wurden bei einer Stimmbeteiligung von 38% deutlich abgelehnt. Der Kredit Betriebs- und Gestaltungskonzept Ortsdurchfahrt wurde mit 944 Nein gegen 324 Ja abgelehnt. Der Kredit Kontensanierung wurde mit 794 Nein gegen 483 Ja abgelehnt.

Die kantonalen und die kommunalen Behörden haben gemeinsam den Auftrag aus der Zentrumsstudie 2009 und im Rahmen des Agglomerationsprogrammes 2. Generation Wil West aufgenommen. Mit einem seit 2014 breit angelegten Beteiligungsprozess wurden Lösungen für die Münchwiler Ost – West Ortsdurchfahrt Wilerstrasse, Knoten Eschlikonerstrasse, Frauenfelderstrasse erarbeitet. Die Lösungen waren zwei Vorprojekte mit entsprechenden Kreditanträgen, welche via Informationsveranstaltungen, Projektausstellungen und Abstimmungsbotschaft dem Volk zur Diskussion und Meinungsbildung vorgelegt wurden.

Am 26.11.2017 hat das Stimmvolk von Münchwilen 2 x Nein zu den beiden Kreditanträgen und damit zu den beiden Vorprojekten gesagt. Damit bleibt die Ortsdurchfahrt Münchwilen bis zur nächsten grossen Unterhaltssanierung im selben Verkehrsregime wie heute.

Die Bahnsicherungsmassnahme mit Barrieren am Knoten Eschlikonerstrasse – Frauenfelderstrasse muss gemäss den Vorgaben des Bundes jetzt zügig umgesetzt werden. Die Verantwortung dafür obliegt den Appenzeller Bahnen als Eigentümerin der Frauenfeld-Wil Bahn. Bewilligungsinstanz ist das Bundesamt für Verkehr. Das Tiefbauamt des Kantons Thurgau und die Politische Gemeinde nehmen im Rahmen ihrer gesetzlichen Möglichkeiten Einfluss auf das Bahnsicherungs- und Verkehrsknotenprojekt. Die baulichen Massnahmen zu diesem Bahnsicherungsprojekt werden zu gegebener Zeit öffentlich aufgelegt.

Ausserdem wird die Perron Erhöhung, verbunden mit einer geringfügigen Schienenbegradigung der Frauenfeld Wil Bahn beim Bahnhof Münchwilen, wie geplant 2019 realisiert.
Damit wird die Vorgabe des Behinderten Gleichstellungsgesetzes fristgerecht umgesetzt.

 


 

Marlene Huwyler; neue Mitarbeiterin Soziale Dienste

Marlene Huwyler wurde vom Gemeinderat per 1. Dezember 2017 als neue Mitarbeiterin Soziale Dienste (80 %) gewählt. Aus den rund 100 eingegangenen Bewerbungen wurden 7 Bewerbende in die engste Wahl aufgenommen. Marlene Huwyler hinterliess einen sehr guten fachlichen und persönlichen Eindruck. Dies überzeugte das Wahlgremium und es empfahl dem Gemeinderat die Wahl zur neuen Mitarbeiterin. Der Rat sowie das Verwaltungsteam wünschen Marlene Huwyler einen guten Start und viel Erfolg.

 


 

Kurzprotokoll der Budgetgemeinde-Versammlung
Mittwoch, 29. November 2016, 19.30 – 20.40 Uhr
Vorsitz: Guido Grütter, Gemeindepräsident
Stimmberechtigte: 3422; Anwesend: 177; Stimmbeteiligung 5,17 %

  • Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 22. Mai 2017 wird genehmigt
  • Gemeindebürgerrecht werden erteilt an:
    • Arslan Cigdem mit Kind Dogukan
    • Curatolo Loredana mit Kindern Mara und Lisa
    • Nikolic Ivan
    • Maksimovic Malisa und Slavica
  • Erweiterungsbau Garderoben und Duschen der Schul- und Sportanlagen Waldegg wird genehmigt
  • Antrag auf Erhöhung der Investitionsrechnung um CHF 60‘000 für den Pistolenclub Münchwilen wird bewilligt (INV00070; Schiessanlage Oberhofen 50m)
  • Das Budget 2018 wird in der vorliegenden Form mit einem Verlust von CHF 200‘400 genehmigt
  • Der Steuerfuss für das Jahr 2018 wird gleichbleibend auf 61 % festgelegt

 


Schalteröffnungszeiten Weihnachten/Neujahr
Die Büros der Gemeindeverwaltung Münchwilen bleiben vom Montag, 25. Dezember 2017 bis und mit Dienstag, 2. Januar 2018 geschlossen.
Von Mittwoch, 3. Januar 2018 ist die Gemeindeverwaltung wieder zu den ordentlichen Schalteröffnungszeiten für Sie da.

Für das Bestattungsamt wird im Zusammenhang mit allfälligen Todesfällen ein Pikettdienst organisiert. Ausserhalb der Öffnungszeiten kann der Bestattungsdienst Vreni Brühlmann, Kapellstrasse 13, 9543 St. Margarethen, Telefonnummer 071 966 55 06, kontaktiert werden.


Jagdrevier Münchwilen (Hiltenberg);
Neuverpachtung

Per 1. April 2018 sind die thurgauischen Jagdreviere für die Pachtperiode 2018 bis 2025 neu zu verpachten. Das Departement für Justiz- und Sicherheit hat die jährlichen Pachtzinsen und die Mindest- bzw. Höchstzahl der Pächter neu festgelegt.
Das Revier Münchwilen (Hiltenberg) umfasst eine Gesamtfläche von 1180 ha mit einem Waldanteil von 110.4 ha. Der Pachtzins beträgt CHF 5'498 pro Jahr und die zulässige Pächterzahl ist 3 bis 5.

Bewerben kann sich nur, wer jagdberechtigt ist (gem. kant. Gesetz über Jagd und Schutz wildlebender Säugetiere und Vögel / § 10 Abs. 1). Der Bewerber/die Bewerberin oder die Bewerbergruppe hat schriftlich zu erklären, dass der Anschlag als Jahrespachtzins anerkannt wird.

Die Bewerbungsunterlagen für den Jagdpachtvertrag 2018 - 2025 können bei der Gemeindekanzlei bezogen werden. Bewerbungen sind bis spätestens 15. Januar 2018 an den Gemeinderat, Im Zentrum 4, Postfach, 9542 Münchwilen zu richten.


Handänderungen von Grundstücken in der Gemeinde Münchwilen
19. Oktober 2017, Münchwilen, Grundstück Nr. S493, 4 ½ -Zimmer-Wohnung, Waldeggstrasse 10, 64⁄1000 StWE; Veräusserer Schlatter Arthur, Münchwilen, erworben am 06.01.2014; Erwerber Pitra Igor und Azra, Wil.

19. Oktober 2017, Münchwilen, Grundstück Nr. S494, 4 ½ -Zimmer-Wohnung, Waldeggstrasse 10, 66⁄1000 StWE; Veräusserer Schlatter Arthur, Münchwilen, erworben am 06.01.2014; Erwerber Arslan Selim und Cigdem, Munchwilen.

19. Oktober 2017, Münchwilen, Grundstück Nr. S500, 3 ½ -Zimmer-Wohnung, Waldeggstrasse 10, 48⁄1000 StWE; Veräusserer Schlatter Arthur, Münchwilen, erworben am 06.01.2014; Erwerber Friess Peter und Karin, Münchwilen.

19. Oktober 2017, Münchwilen, Grundstück Nr. S502, 4 ½ -Zimmer-Wohnung, Waldeggstrasse 10, 66⁄1000 StWE; Veräusserer Schlatter Arthur, Münchwilen, erworben am 06.01.2014; Erwerber Prudente Luca, St. Margarethen.

19. Oktober 2017, Münchwilen, Grundstück Nr.S506, 4 ½ -Zimmer-Wohnung, Waldeggstrasse 10, 72⁄1000 StWE; Veräusserer Schlatter Arthur, Münchwilen, erworben am 06.01.2014; Erwerber WALDIMMO GmbH, Münchwilen.

25. Oktober 2017, Münchwilen, Grundstück Nr. S499, 2 ½ -Zimmer-Wohnung, Waldeggstrasse 10, 36⁄1000 StWE; Veräusserer Schlatter Arthur, Münchwilen, erworben am 06.01.2014; Erwerber Wälti Ursula, Winterthur.

30. Oktober 2017, Münchwilen, Grundstück Nr. 2478, 1589 m2, Land, Im Eigen 1 und 2, Mehrfamilienhaus; Veräusserer Alex Hug AG, Wil, erworben am 12.01.2009; Erwerber uvro-immo ag, Eschlikon.

30. Oktober 2017, Münchwilen, Grundstück Nr. 515, 1318 m2, Land, Buchenacker 3, Wohnhaus; Veräusserer Hauptlin Rudolf, Eschlikon, erworben am 20.12.1999; Erwerber ARH Immobilien AG, Eschlikon.

31. Oktober 2017, Münchwilen, Grundstück Nr. 1419, 540 m2, Land, Waltschacker; Veräusserer Erben Kappeler Karl und Maria, St. Margarethen, erworben am 20.11.2014; Erwerber Frei Wilhelm und Heidi, St. Margarethen.

31. Oktober 2017, Münchwilen, Grundstück Nr. 3200, 3353 m2, Land, Waltschacker; Veräusserer Erben Kappeler Karl und Maria, St. Margarethen, erworben am 20.11.2014; Erwerber Meienberger + Egger AG, Münchwilen.

31. Oktober 2017, Münchwilen, Grundstück Nr. 1418, 2003 m2, Land, Waltschacker; Veräusserer Erben Kappeler Karl und Maria, St. Margarethen, erworben am 02.06.1999; Erwerber Schwender Martin, Islikon.

1. November 2017, Münchwilen, Grundstück Nr. 827, 803 m2, Land, Grossackerstrasse 30, Wohnhaus; Veräusserer Erben Bänziger Walter, Münchwilen, erworben am 27.07.2017; Erwerber Rutten Sven und Mirjam, Winterthur.

Daniel Peluso, Gemeindeschreiber


Meldung druckenText versendenFenster schliessen