Direkt zum Inhalt springen

Gletscherinitiative und Biodiversität

Der Gemeinderat unterstützt die Gletscherinitiative, die netto null Treibhausgase bis 2050 fordert. Ausserdem unterstützt der Gemeinderat die Biodiversitätsinitiative der ProNatura Schweiz. Diese Initiative fordert mehr Flächen mit einer Bewirtschaftung im Einklang mit der Biodiversität, mehr Schutzgebiete und mehr finanzielle Mittel für die breitflächige Förderung der Biodiversität. Ebenfalls Unterstützung durch den Gemeinderat findet die kantonale Initiative Biodiversität Thurgau. Diese fordert die Entwicklung einer kantonalen Biodiversitäts-Strategie und zusätzliche finanzielle Mittel von 2 – 5 Millionen Franken für Naturschutzmassnahmen.
Mit der Aussage „der Gemeinderat unterstützt" ist eine ideelle und keine finanzielle Unterstützung der Initiativen zu verstehen. Das bedeutet, alle Gemeinderäte inkl. Gemeindepräsident haben alle drei Initiativen unterzeichnet. Zudem wird im Rahmen des Legislaturschwerpunktes Umwelt 2019 – 2023 auf die Massnahmen der beiden vergangenen Legislaturen weiter aufgebaut und es werden weitere Massnahmen im Bereich der Biodiversität, Energienutzung und Wertstoffkreisläufe geplant.